Gegrillte Langusten auf warmer Piperade mit Bayonner Schinken-Streifen

langoustines
langoustines

Rezept von Jean-Claude Tellechea, Auberge du Cheval Blanc in Bayonne

Zutaten für 4 Personen:

  • 20 größere Langusten (8 – 10 je kg)
  • 300 g Piperade (Rührei mit Sauce nach baskischer Art)
  • 200 g angebratener Bayonner Schinken, in Rauten geschnitten
  • 50 g Butter und Dill
  • 200 ml Fischsuppe und Butter

Zubereitung:

Die Langusten in einer Antihaft-Pfanne mit Butter garen, bis sie leicht braun aber nicht zu gar sind.
Auf einem tiefen Teller jeweils  5 Langusten auf der warmen Piperade anrichten.
Den Bayonner Schinken zwischen die Langusten legen, die Piperade rundherum mit etwas Fischsuppensud verteilen, der durchgesiebt und mit Butter aufgeschlagen wurde.
Mit einigen Dillzweigen garnieren.