Piperade mit Bayonner Schinken

piperade
piperade

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 größere Scheiben Bayonner Schinken
  • 8 Eier
  • 1 Kilo grüne Paprikaschoten
  • 1 Kilo Tomaten
  • gehackte Petersilie
  • 1 Chilischote
  • 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
  • Öl, Zucker, Salz
  • 1 Esslöffel Gänseschmalz

 

Zubereitung:
20 Minuten

Garzeit:
20 – 25 Minuten


Zubereitung:
Die Paprika schälen, entkernen und in feine Streifen schneiden, in 2 Esslöffeln Öl zusammen mit  Zwiebelscheiben, Knoblauch, gehäuteten und entkernten Tomaten und der in Ringe geschnittenen Chilischote dünsten, eine Prise Zucker beigeben.
Bei kleiner Hitze köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Eier verquirlen und leicht salzen.
Vier Scheiben Bayonner Schinken im Gänseschmalz 2 Minuten anbraten und warm stellen.  Das Gänseschmalz über das Gemüse gießen.
Die Pfanne vom Herd nehmen und die Eimasse mit dem Gemüse vermischen.
Das Rührei bei kleiner Hitze 3 Minuten stocken lassen. Schinken darauf anrichten.